Offene Ganztagsschule (OGS)

  • Seit dem Schuljahr 2005/2006 ist die Burgschule eine Offene Ganztagsgrundschule (OGS).
  • Der Träger ist der Verein zur Betreuung von Kindern in Neuenrader Schulen e.V.
  • Unsere OGS besteht aus zwei Gruppen und kann maximal 60 Kinder aufnehmen.

Warum Offene Ganztagsgrundschule?

Die Offene Ganztagsgrundschule gewährleistet die sichere Betreuung von Grundschulkindern unter dem Dach unserer Schule von 7:50 – 16:00 Uhr. Sie bietet Eltern und Kindern darüber hinaus vielfältige Chancen:

  • Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • mehr Zeit zum Lernen, mehr Zeit miteinander
  • Förderung von Begabung und Stärkung von Schwächen
  • Hilfe und Anleitung bei den Hausaufgaben
  • kulturelle, kreative und sportliche Zusatzangebote
  • Schule als Lebens- und Erfahrungsraum

Was wird in der OGS geboten?

  • Hausaufgabenbetreuung
  • gemeinsames Mittagsessen
  • Raum zur Entspannung, zur Bewegung und zum Rückzug
  • Platz und Zeit für das eigene Spiel
  • Spaziergänge
  • Basteln und Handarbeiten
  • wechselnde Projekte
  • erfahrene, verlässliche und qualifizierte OGS-Mitarbeiterinnen

Wie sind die Betreuungszeiten:

  • in der Schulzeit täglich von 11:40 – 15:00 oder 16:00 Uhr
  • an Elternsprechtagen und beweglichen Ferientagen
  • in den ersten 3 1/2 Wochen der Sommerferien
  • jeweils eine Woche in den Oster-, Herbst- und Weihnachtsferien